Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Show image information

Publikationen

2017

  • Häsel-Weide, U. (2017). Occasions for productive interactions in inclusives mathematics classrooms that arise following mistakes. In T. Dooley & G. Gueudet (Eds.), Proceedings of the Tenth Congress of the European Society for Research in Mathematics Education (CERME 10, February 1-5, 2017) (pp. 1292-1299). Dublin, Ireland: DCU Institude of Education and ERME.
  • Häsel-Weide, U. & Nührenbörger, M. (Hrsg.). (2017). Gemeinsam Mathematik lernen. Mit allen Kindern rechnen. Frankfurt a. M.: Grundschulverband e.V.
  • Häsel-Weide, U. & Hintz, A. M. (2017). Soziale Begegnungen beim (kooperativen) Lernen im Mathematikunterricht. In U. Häsel-Weide & M. Nührenbörger (Hrsg.), Gemeinsam Mathematik lernen. Mit allen Kindern rechnen (S. 78-87). Frankfurt a. M.: Grundschulverband e.V.
  • Häsel-Weide, U. & Nührenbörger, M. (2017). Grundzüge des inklusiven Mathematikunterrichts. Mit allen Kindern rechnen. In U. Häsel-Weide & M. Nührenbörger (Hrsg.), Gemeinsam Mathematik lernen - mit allen Kindern rechnen (S. 8-21). Frankfurt a.M.: Grundschulverband e.V.
  • Häsel-Weide, U. (2017). Inklusiven Mathematikunterricht gestalten. Anforderungen an die Lehrerausbildung. In J. Leuders, T. Leuders, S. Ruwisch & S. Prediger (Hrsg.), Mit Heterogenität im Mathematikunterricht umgehen lernen – Konzepte und Perspektiven für eine zentrale Anforderung an die Lehrerbildung (S. 17-28). Wiesbaden: Springer Spektrum.
  • Häsel-Weide, U., Meier, S. & Nührenbörger, M. (2017). Das Zahlenbuch. Förderkommentar Lernen zum 2. Schuljahr. Leipzig: Klett.
  • Häsel-Weide, U., Meier, S. & Nührenbörger, M. (2017). Das Zahlenbuch 2. Förderheft. Leipzig: Klett.
  • Schöttler, C. & Häsel-Weide, U. (2017). Students constructing meaning for the decimal system in dyadic discussions: epistemological and interactionist analyses of negotiation processes in an inclusive setting. In J. Novotná & H. Moraová (Eds.), Proceedings of the International Symposium Elementary Maths Teaching.  Equity and diversity in elementary mathematics education (pp. 373-383). Prag: Charles University.
  • Häsel-Weide, U. & Prediger, S. (2017). Förderung und Diagnose im Mathematikunterricht – Begriffe, Planungsfragen und Ansätze. In M. Abshagen, B. Barzel, J. Kramer, T. Riecke-Baulecke, B. Rösken-Winter & C. Selter (Hrsg.), Basiswissen Lehrerbildung: Mathematik unterrichten (S. 167-181). Seelze: Klett Kallmeyer.
  • Häsel-Weide, U. & Nührenbörger, M. (2017). Produktives Fördern im inklusiven Mathematikunterricht – Möglichkeiten einer mathematisch ausgerichteten Diagnose und individuellen Förderung. In F. Helmich & E. Blumberg (Eds.), Inklusiver Unterricht in der Grundschule (S. 213-228). Stuttgart: Kohlhammer.
  • Häsel-Weide, U. & Nührenbörger, M. (2017). Förderkommentar Lernen zum Zahlenbuch 1. Leipzig: Klett.
  • Breucker, T., Häsel-Weide, U. & Nührenbörger, M. (2017). Förderheft zum Zahlenbuch 1. Leipzig: Klett.

2016

  • Häsel-Weide, U. (2016). "Merit hat 4 von 5 Subtraktionsaufgaben durch Rückwärtszählen gelöst". Leistungsbeurteilung im inklusiven Mathematikunterricht; Sonderpädagogische Förderung heute, 61(4), 356-368. 
  • Häsel-Weide, U. (2016). »Mathematik inklusive«: Lernchancen im inklusiven Anfangsunterricht. In Institut für Mathematik und Informatik der Pädagogischen Hochschule Heidelberg (Ed.), Beiträge zum Mathematikunterricht. Vorträge auf der 50. Tagung für Didaktik der Mathematik - Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik vom 07.03. bis 11.03.2016 in Heidelberg (Bd1, S. 365-369). Münster: WTM.
  • Häsel-Weide, U. (2016). Mathematik gemeinsam lernen - Lernumgebungen für den inklusiven Mathematikunterricht. In A. S. Steinweg (Ed.), Inklusiver Mathematikunterricht - Mathematiklernen in ausgewählten Förderschwerpunkten. Tagungsband des AK Grundschule in der GDM 2016 (S. 9-24). Bamberg: University of Bamberg Press.
  • Häsel-Weide, U. (2016). Gemeinsam ordnen – gemeinsam lernen. Mathematische Strukturen sichtbar machen. Grundschulunterricht Mathematik, 1, 30-33.
  • Häsel-Weide, U. (2016). Vom Zählen zum Rechnen. Struktur-fokussierende Deutungen in kooperativen Lernumgebungen. Wiesbaden: Springer Spektrum.

2015

  • Häsel-Weide, U. (2015). Replacing persistent counting strategies with cooperative learning. In K. Krainer & N. Vondrova (Eds.), Proceedings of Ninth Congress of the European Society for Research in Mathematics Education, CERME 9, Prague, Czech Republic (S. 274-280). Charles Universtity in Prague: Prague.
  • Häsel-Weide, U. (2015). Gemeinsames Mathematiklernen - im Spiegel von Inklusion. In R. Braches-Chyrek, C. Fischer, C. Mangione, A. Penczek & S. Rahm (Eds.), Herausforderung Inklusion. Schule - Unterricht - Profession (S. 191-201). Bamberg: University of Bamberg Press.
  • Häsel-Weide, U. (2015). Gemeinsam Mathematik lernen. Überlegungen für den inklusiven Mathematikunterricht. Grundschule aktuell, 130, 3-7
  • Häsel-Weide, U. & Kray, C.(2015). "Zahlen klatschen". Produktives Spielen im inklusiven Anfangsunterricht. Grundschule aktuell, 130, 11-13
  • Häsel-Weide, U. & Nührenbörger, M. (2015). Aufgabenformate für einen inklusiven Arithmetikunterricht. In A. Peter-Koop, T. Rottmann & M. M. Lüken (Eds.), Inklusiver Mathematikunterricht in der Grundschule (S. 58-74). Offenburg: Mildenberger Verlag.
  • Häsel-Weide, U. & Nührenbörger, M. (2015). Praxisbezogene Förderung von Kindern in der Grundschule. Einblick in die Unterrichtsinitiative »Sicher mit Zahlen«. In F. Caluori, H. Linneweber-Lammerskitter & C. Streit (Eds.), Beiträge zum Mathematikunterricht. Vorträge auf der 49. Tagung für Didaktik der Mathematik vom 09.02.2015 bis 13.02.2015 in Basel (S. 344-347). Münster: WTM.
  • Nührenbörger, M. & Häsel-Weide, U. (2015). Individuelle Förderung im Mathematikunterricht. In B. Behrensen, E. Gläser & C. Solzbacher (Eds.), Fachdidaktik und individuelle Förderung in der Grundschule (S. 29-42). Hohengehren: Schneider.

2014

  • Häsel-Weide, U. (2014). Additionsaufgaben verändern. Die Grundschulzeitschrift,  28 (280), 42-45.
  • Häsel-Weide, U. (2014). Subtraktion durch Abdecken. Operationsvorstellungen zur Subtraktion aufbauen und vertiefen. Mathematik differenziert, 4, 28-33.
  • Häsel-Weide, U., Nührenbörger, M., Moser Opitz, E. & Wittich (2014). Ablösung vom zählenden Rechnen. Fördereinheiten für heterogene Lerngruppen (2. Aufl.). Seelze: Klett Kallmeyer.
  • Häsel-Weide, U. (2014). Gemeinsames Mathematiklernen. Link
  • Häsel-Weide, U. & Wittich, C. (2014). Ablösung vom zählenden Rechnen durch kooperatives Lernen?! Sonderpädagogische Förderung heute 59(1), 32-43.

2013

  • Häsel-Weide, U. (2013). Strukturen in „Schönen Päckchen“. Eine kooperative Lernumgebung zur Ablösung vom zählenden Rechnen. Grundschulunterricht Mathematik, 60(1), 24-27.
  • Häsel-Weide, U. & Nührenbörger, M. (2013). Replacing counting Strategies: children’s Constructs working on number sequences. In B.Ubuz, C.Haser & M.A.Mariotti (Eds.), Proceeedings of Eight Congress of the European Society for Research in Mathematics Education (S. 303-312). Antalya February 2013.http://www.mathematik.uni-dortmund.de/~erme/doc/Cerme8_2013_Proceedings.pdf
  • Häsel-Weide, U. & Nührenbörger, M. (2013). Individuell fördern – Kompetenzen stärken. Fördern im Mathematikunterricht Klasse 3&4. In: H. Bartnitzky; U. Hecker & M. Lassek (Hrsg.): Individuell fördern – Kompetenzen stärken (Band 135, Heft 2). Frankfurt a. M.: Arbeitskreis Grundschule e. V.
  • Häsel-Weide, U., Nührenbörger, M., Moser Opitz, E. & Wittich, C. (2013). Ablösung vom zählenden Rechnen. Fördereinheiten für heterogene Lerngruppen. Seelze: Kallmeyer.
  • Häsel-Weide, U. & Nührenbörger, M. (2013). Mathematiklernen am gemeinsamen Gegenstand – Gemeinsamer Unterricht im Spiegel der Mathematikdidaktik. Mathematik differenziert, 4(2), 6-8.
  • Transchel, S.; Häsel-Weide, U. & Nührenbörger, M. (2013). Zahlen treffen! Kooperation und Kommunikation im Gemeinsamen Mathematikunterricht. Mathematik differenziert, 4(2), 22-26.
  • Häsel-Weide, U. & Nührenbörger, M. (2013). Kritische Stellen in der mathematischen Lernentwicklung. Grundschule aktuell, 122, 8-11.
  • Häsel-Weide, U. (2013). Strukturen in verwandten Additionsaufgaben. Grundschulunterricht Mathematik, 60(1), 24-27.
  • Häsel-Weide, U. (2013). Ablösung vom zählenden Rechnen: Struktur-fokussierende Deutungen am Beispiel von Subtraktionsaufgaben. Journal für Mathematik-Didaktik 34(1), 21-52.

2012

  • Häsel-Weide, U. (2012). Teile-Ganzes-Beziehungen kooperativ fördern. Grundschule Mathematik, 34, 10-13.
  • Häsel-Weide, U. & Nührenbörger, M. (2012). Individuell fördern – Kompetenzen stärken. Fördern im Mathematikunterricht. In: H. Bartnitzky; U. Hecker & M. Lassek (Hrsg.): Individuell fördern – Kompetenzen stärken (Band 134, Heft 4). Frankfurt a. M.: Arbeitskreis Grundschule e. V.
  • Häsel-Weide, U. (2012). Ablösung vom zählenden Rechnen: Struktur-fokussierende Deutungen. In M. Ludwig & M. Kleine (2012). Beiträge zum Mathematikunterricht (S. 405-408). Münster: WTM.
  • Häsel-Weide, U. (2012). Sachrechnen. In U. Heimlich und F. B. Wember (Hrsg.): Didaktik des Unterrichts im Förderschwerpunkt Lernen. Ein Handbuch für Studium und Praxis (2. aktualisierte Auflage; S. 280-293). Stuttgart: Kohlhammer.

2011

  • Häsel-Weide, U. (2011). Einblick in unterrichtsintegrierte Förderprozesse zur Ablösung vom zählenden Rechnen. In: R. Haug & L. Holzäpfel (Hrsg.) Beiträge zum Mathematikunterricht (339-342). Münster: WTM.
  • Häsel-Weide, U. (2011). "Bei dir ist es anders herum." Muster und Strukturen für leistungsschwächere Kinder am Beispiel der Teile-Ganzes-Beziehung. Grundschulunterricht Mathematik, 3, 8-11.

2010

  • Häsel-Weide, U. (2010). Lernschwache Rechner fördern. Förderschulmagazin, 2, 8-13.
  • Häsel-Weide, U. & Nührenbörger, M. (2010). Sicher mit Zahlen. Grundschule aktuell. Zeitschrift des Grundschulverbandes, 109, 21-24.

Vor 2010

  • Häsel-Weide, U. (2008). Unsere Klasse durch die Mathe-Brille betrachtet. Grundschule Mathematik, 16, 20-23.
  • Häsel-Weide, U. (2007). Sachrechnen. In U. Heimlich und F. B. Wember (Hrsg.): Didaktik des Unterrichts im Förderschwerpunkt Lernen. Ein Handbuch für Studium und Praxis (S. 280-293). Stuttgart: Kohlhammer.
  • Häsel-Weide, U. (2007). Sachrechnen. In J. Walter und F. B. Wember (Hrsg.): Sonderpädagogik des Lernens. Band 2 (S. 657-686). Göttingen: Hogrefe.
  • Häsel-Weide , U. (2005). Sachrechnen im Mathematikunterricht der Primarstufe. In Verband Sonderpädagogik e.V. (Hrsg.): Fit fürs Lernen. Erziehung und Unterricht für Kinder mit dem Förderschwerpunkt Lernen in der Primarstufe (S. 142-148). Würzburg
  • Häsel, U. (2002). Ergebnisse einer empirischen Studie mit Kindern der Schule für Lernbehinderte zum Lösen von Sachaufgaben. Heilpädagogische Forschung, 3, 140-154.
  • Häsel, U. (2002). „Wie schreib ich das jetzt auf?“ Notation von Sachaufgaben. Sonderpädagogik, 3/4, 149-157.
  • Häsel, U. (2001). Offenere Sachaufgaben – Hilfe oder Hürde für Kinder der Schule für Lernbehinderter. Beiträge zum Mathematikunterricht, 261-264.
  • Häsel, U. (2001). Sachaufgaben im Mathematikunterricht der Schule für Lernbehinderte. Theoretische Analyse und empirische Studien. Hildesheim: Franzbecker.
  • Häsel, U. (2000). Ganzheitlicher Einstieg in den Hunderterraum. Sonderpädagogik, 3, 154-165.
  • Scherer, P. & Häsel, U. (1995). Ganzheitlicher Einstieg in den Tausenderraum. Die Sonderschule, 6, 455-462.

The University for the Information Society