Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen

Projekte

seit WS 2014/15Projekt mamdim (Mathematiklernen mit digitalen Medien)
Innerhalb des Projektes wird die Nutzung von interaktiven digitalen Medien beim Lernen von Mathematik beim Übergang zur Hochschule untersucht. Weitere Projektbeteiligte: Prof. Dr. Alexander Salle, Dr. Viktor Fast (Universität Bielefeld) sowie als partizipierende Hochschulen: Hochschule Pforzheim; Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg; Carl von Ossietzky Universität Oldenburg; Hochschule Offenburg; Universität Bielefeld
WS 2011/12 - WS 2014/15Empirisches Forschungs- und Entwicklungsprojekt der Laborschule Bielefeld in Kooperation mit der Universität Bielefeld zum Umgang mit didaktischen Modellen beim Lehrgang zu negativen Zahlen. Weitere Projektbeteiligte: Paula Althoff (Lehrerin an der Laborschule),Prof. Dr. Rudolf vom Hofe (Fakultät für Mathematik), Reto Friedli (Lehrer an der Laborschule), Dr. Harry Kullmann (Wissenschaftliche Einrichtung der Laborschule, Fakultät für Erziehungswissenschaft), Frauke Viehmeister (Lehrerin an der Laborschule)
WS 2012/13 –SS 2014Kooperation im hochschuldidaktischen Bereich zur Unterstützung derTechnischen Fakultät an der Universität Bielefeld bei der Konzeption von speziellen Kursen zur Erhöhung der Bestehensquote in Nachklausuren zu einführenden Mathematikvorlesungen in Informatikstudiengängen
SS 2012 – WS 2013/14Projekt in Kooperation mit dem Berufskolleg Tor 6 zur Diagnose und Förderung von lernschwachen Schülerinnen und Schülern, welche sich bislang im existierenden Bildungssystem nicht integrieren konnten
seit WS 2012/13Projekt zur vergleichenden Untersuchung traditioneller (Schulbücher) und moderner (Computer) Artefaktnutzung im Unterricht australischer und deutscher Schulen. Weitere Projektbeteiligte: Prof. Dr. Vincent Geiger (Australian Catholic University, Brisbane, Australien), Prof. Dr. Sebastian Rezat (UniversitätPaderborn), Prof. Dr. Rudolf Sträßer (Justus-Liebig-Universität Gießen)
Sie interessieren sich für:

Die Universität der Informationsgesellschaft